Unsere engagierte Erzieherin …

Anke Fischer-Winter wird eine neue Stelle antreten. Drei Jahre lang kümmerte sie sich um die Großen und die Kleinen, organisierte, spielte, strukturierte, verarztete, unterrichtete, kochte, bastelte, malte … und und und. Sie war eigentlich immer da und immer in Aktion. Nun bot sich plötzlich die Gelegenheit für ihren Traumjob und wir wünschen ihr viel Glück und eine glanzvolle Zukunft. Frau FiWi, wir vermissen dich!

 

Einschulung der neuen 1. Klasse in der HHS

Am Mittwoch, den 16. August war es für die neue 1. Klasse soweit: Die Schultore öffneten sich für sie und sie wurden herzlich von ihren neuen Klassenlehrerinnen Frau Brück und Frau Salonikios in Empfang genommen. Die älteren Kinder begrüßten sie mit einem Theaterstück.

Wir freuen uns, dass ihr hier seid und wünschen euch eine erfolgreiche, schöne Schulzeit! 

Unser Schulleiter hat uns verlassen!

Nachdem Karl-Hermann Friedrichs 13 Jahre lang unsere Schule geleitet hat und dabei auch ihren Weg in die Digitalisierung energisch vorantrieb, ging er zum Ende des letzten Schuljahres in die wohlverdiente Pension. Wir vermissen ihn sehr!

Nun haben wir mit Tanja Marquardt, die sich schon vorher als Konrektorin sehr für uns eingesetzt hat, eine neue (bisher noch kommissarische) kompetente Schulleiterin gewonnen. Wir begrüßen sie herzlich!

Zusammen mit Bettina Hoffmann als designierter Konrektorin lenken sie nun die Geschicke der Schule.

Unser überregionales  Beratungs-und Förderzentrum (üBFZ) wird nach wie vor kommissarisch von Nadine Lindenstruth geführt.

Mit diesem fachkundigen Trio blicken wir hoffnungsvoll in die Zukunft und sind sicher, dass unsere Schule auch weiterhin positiv entwickelt!

SMV überrascht Schulleiter

Die Schülermitverwaltung (SMV) der Hermann-Herzog-Schule hatte sich in Absprache mit dem Kollegium eine Überraschung für den scheidenden Schulleiter ausgedacht: Herr Friedrichs wurde von Schülervertreter*innen aller Klassen „entführt“ und zur Schiffsanlegestelle der PRIMUS-Linie gebracht. Hier erwartete ihn eine bunte Empfangsgasse aus Kindern und Kollegium: alle wollten mit ihm eine Schiffsfahrt unternehmen, bevor er uns verlässt.

Wir bedanken uns bei der PRIMUS-Linie für das großzügige Angebot, die Schülerinnen und Schüler zu dieser Fahrt einzuladen. Es war ein unvergessliches Erlebnis!

 

Nach vielen Jahren engagierter Arbeit im üBFZ

…. verlässt uns Frau Michaela Gutbier,  unsere allseits geschätzte Hilfsmittelspezialistin im  Beratungs- und Förderzentrum. Ob Lupe, Lampe oder Lesegerät – sie war immer die kompetente Ansprechpartnerin für alle Fragen im Umgang mit den Geräten. Sie wird uns sehr fehlen, aber wir wünschen ihr natürlich trotzdem einen guten, „rosaroten“ Ruhestand!

Verleihung der Silbernen Ehrennadel des VBS

Am Sonntag, den 21.5.17 wurde unserem Schulleiter, Herrn K.H. Friedrichs die Silbernen Ehrennadel des Verbandes der Blinden- und Sehbehinderten verliehen. Herr Friedrichs wurde für seine Leistungen in der AG Informatik des Verbandes geehrt. Als langjähriges Vorstandsmitglied hat er immer wieder entscheidende Impulse gegeben zur Nutzung von technischen Hilfsmitteln und Medien für blinde und sehbeeinträchtige Schüler und Schülerinnen in Hessen und darüber hinaus.

Live Music Now-Konzert in unserer Schule

Am 31.Mai wird in unserer Schule mal wieder ein LIVE MUSIC NOW Konzert stattfinden. Die Yehudi-Menuhin-Stiftung fördert begabte Musikerinnen und Musiker und lässt sie an „besonderen Orten“ auftreten. Ein solcher Ort ist auch unsere Schule und wir freuen uns auf ein besonderes Konzert des Trio Divertimento mit Querflöte, Bratsche und Kontrabass.

Yehudi Menuhin Live Music Now Frankfurt am Main e.V.

KONZERT

Trio Divertimento

Vitaliy Shulha – Querflöte/Piccolo
Erin Kirby – Bratsche
Francis Maheux- Kontrabass

Wolfgang Amadeus Mozart                      Eine kleine Nachtmusik, KV 525
(1756-1791)
Erwin Schulhoff                                                             Concertino
(1894-1942)                                                   für Flöte, Viola und Kontrabass
.
Ludwig van Beethoven                              Ode an die Freude aus der 9.Sinfonie,
(1770-1827)                                                  Bearbeitung für Querflöte, Bratsche
.                                                                      und Kontrabass von Elias Schomers

Joseph Haydn                                              Divertimento C-Dur Perger 98
(1732-1809)                                                   für Flöte, Viola und Kontrabass

31. Mai 2017 • 10.30 Uhr
Hermann-Herzog-Schule
Fritz-Tarnow-Str. 27, Frankfurt