Wheel up  und Roller Kids            

Das einwöchige Projekt mit den verschiedenen Förderbausteinen zur Bewegungserziehung sprach Jung und Alt an: die Kinder der Grundstufe übten sich unter anderem im Inline Skaten und bekamen „Scooter-Training“, die Älteren erprobten sich zusätzlich auf Wave- und Longboards, außerdem standen „Fun Wheels“ und kleine Rampen zur Verfügung. Auch die Lehrkräfte durften sich auf verschiedene „wheels“ stellen und ihren Gleichgewichtssinn trainieren. Und es war wirklich nicht gesagt, dass sie den Schülerinnen und Schülern gegenüber im Vorteil waren ….

Projekttag Winter der Grundstufe   

Vom Plätzchenbacken mit Wintermotiven („Schneestern-Kekse“) bis zum Basteln, Malen, Singen und Ausprobieren war alles dabei.  Die Grundstufen-Kinder waren mit Feuereifer bei der Sache.

Pädagogischer Tag         

Das Kollegium beschäftigte sich mit dem Thema UMZUG der Schule in die Gutleutstraße, voraussichtlich im Sommer 2020. Es ist vieles vorzubereiten, zu bedenken und zu planen, wenn eine ganze Schule mit vielen Einrichtungsgegenständen und ihrem Fundus an Lehrmaterial, sowie der ganzen hochwertigen technischen Ausstattung umziehen soll. Wer ist für was zuständig? Was kann mit, was darf mit, wovon sollten wir uns trennen? Wie machen wir das mit den ganzen Schulbüchern, mit der Ausstattungen des Beratungszentrums? Mit welchen Konzepten bereiten wir uns auf die neue Umgebung vor? Vieles muss noch vorbereitet werden!

Verkehrserziehung in der Klasse 4.

Wie jedes Jahr kam jemand von der Verkehrspolizei zu uns. Die Viertklässler*innen konnten ihr Wissen über verkehrstüchtige Fahrräder anwenden und zeigen, dass sie die Verkehrsregeln gelernt hatten. Zuerst wurde im Parcours auf dem Schulhof geübt, und eine kleine Gruppe durfte dann in auffälligen gelben Westen auch in den Straßenverkehr folgen.

Mathewettbewerb Klasse 8        

Auch dieses Jahr nahmen wieder einiger unserer Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse am  Mathewettbewerb des Landes Hessen erfolgreich teil. Sie konnten mit guten Ergebnissen punkten.

Autorenlesung Frau Zett für die Klassen 2 – 6

Bei der Autorenlesung des Buches von Sabine Zett freuten sich die Kinder der Grundstufe und der OST, nicht nur Teile der spannenden Geschichte von „Collins geheimer Channel“ hören zu dürfen, sondern auch Fragen stellen zu können: „Wie macht man das eigentlich, ein Buch zu schreiben? Weißt du schon vorher, wie es ausgehen wird?“ und viele weitere Themen interessierten unsere jungen Leserinnen und Leser.